Offene Höfe und Gärten 2020

Tag der „Offenen Höfe und Gärten“.

Jedes Jahr im Juni gibt es auch in Bad Langensalza den Tag der offenen Höfe und Gärten. Für viele Gäste und Mitstreiter ist dieser Tag schon ein fester Termin im Kalender. Wann hat man schon mal die Möglichkeit, so viele verschiedene private Gärten anzuschauen und ins Gespräch mit den fürsorglichen Gärtnern zu kommen. Jeder ist auf seine Art ein Spezialist. Der eine hat seine Liebe für Rosen entdeckt und kennt jedes Mittelchen, um sie zum Blühen zu bringen und ein anderer hat die verschiedensten Kräuter. Mancher Garten ist klein und idyllisch im Hinterhof und ein anderer wiederum gleicht einer Parkanlage. Aber jeder ist einzigartig. Bei uns haben Sie neben den Gärten auch die Möglichkeit sich Höfe anzuschauen. Ob nun in den Ortsteilen ein alter Vierseitenhof liebevoll wieder in Schwung gebracht wurde oder ob in der ehemaligen Ackerbürgerstadt die Innenhöfe wieder mit Leben gefüllt werden. Alles ist sehr sehenswert und Sie sollten sich diesen Tag nicht entgehen lassen.
Haben wir Sie neugierig gemacht? 

Liebe Gartenfreundin & lieber Gartenfreund.

Gerne würden wir an dieser Stelle wieder über die nötigen Termine für unseren „Tag der offenen Höfe und Gärten“ informieren.

Aber in diesem Jahr ist ja nun leider alles anders und auch wir halten uns an die Devise: # WIRbleibenZUHAUSE.

Gerne möchten wir Sie nun einladen, diesen Satz mit einem Zusatz zu erweitern und mit Leben zu füllen:

# WIRbleibenZUHAUSE…
              und machen unseren Garten besonders schön!

Schicken Sie uns bitte Fotos von Ihren Projekten.

Gerne mit „Vorher/Nachher“ Bildern.

Oder es blüht bei Ihnen eine besonders schöne Staude in Nachbarschaft mit Gräsern und Sukkulenten.

Oder Sie nehmen ein Foto auf, wie Sie im Beet arbeiten. Vielleicht mit der Gartenschere in der Hand und der Arbeitsschürze um die Hüfte, die Sie als Gartenöffner in den letzten Jahren geschenkt bekommen haben.

Der Fantasie und der Freude sollen keine Grenzen gesetzt sein.

Zehn der eingegangen Projekte/Fotografien werden per Losverfahren ausgewählt und erhalten eine kleine Überraschung als Dankeschön.

Am meisten würden wir uns freuen, wenn Sie uns erlauben, Ihre Beiträge zu veröffentlichen. Wir werden dann immer einige Fotos zu einer Collage zusammenstellen und über Facebook auf den Seiten „Stadtgespräch“ und „Ufhover Heimat­gespräch“ veröffentlichen.

Dies kann natürlich auch anonym geschehen. Teilen Sie uns einfach mit, wie Sie sich entschieden haben.

Durch diese Aktion können sich andere Hobbygärtner von Ihrer Kreativität anstecken lassen oder es entsteht ein reger digitaler Erfahrungsaustausch. Vor allem soll es aber Lebensfreude in das derzeit eingeschränkte soziale Leben bringen und zeigen, wie sehr wir uns an der Natur erfreuen können.

Haben Sie noch mehr Ideen, wie wir gemeinsam diese angespannte Zeit gestalten können? Auch das können Sie uns gerne mitteilen.

Wie gewohnt erreichen Sie uns wie folgt:

eMail: offene.gaerten@gmail.com

Fon:
Katrin Kühmstedt: 03603 128373
Kerstin Hellmundt: 03603 813412

Grüne Grüße vom Organisationsteam und der
Gästeführerzunft Bad Langensalza e.V.

…und vielleicht sehen wir uns ja zu einem
         herbstlichen „Tag der offenen Gärten und Höfe 2020″

Verwandte Artikel